Konfi-Zeit – sei dabei!

Einladung zum Konfirmand*innenunterricht - wir freuen uns auf Dich!

„Ich war mir gar nicht sicher, ob ich zum Konfirmand*innen Unterricht (Konfi-Unterricht) gehen sollte. Manche aus meiner Klasse wollten sich anmelden, andere nicht. Außerdem war ich mir unsicher, ob ich das zeitlich hinkriege. Aber dann wollte ich doch mitmachen, weil ich dachte: Die Konfirmation ist bestimmt ein cooles Fest. Und ich wollte auch mehr über den Glauben wissen. Ich kann nur sagen: Ich habe es nicht bereut. Der Konfi-Unterricht hat (meistens) Spaß gemacht und ich habe gemerkt, dass der Glaube tatsächlich was mit meinem Leben zu tun hat. Ach ja, und das Fest am Ende war wirklich cool.“ (Eine Ex-Konfirmandin)

Vielleicht fragst du dich auch, ob du dich zum Konfi-Unterricht anmelden sollst. Die Teilnahme am Konfi-Unterricht ist ja heute nicht mehr selbstverständlich. Positiv gesagt: Man tut es nicht, weil alle es tun, sondern weil man es selber möchte. Viele Konfirmanden und Konfirmandinnen haben die Erfahrung gemacht: „Es lohnt sich!“ – wie die Ex-Konfirmandin oben.

Der Konfi-Unterricht fällt in eine Zeit, wo du zum Jugendlichen heranwächst und kann in diesem Lebensabschnitt sicher eine gute Begleitung sein. Am Ende dieser gemeinsamen Zeit wird die Konfirmation gefeiert.

 

Die Konfirmation - ein Fest für dich!

Zur Konfirmation gehört eine Antwort auf die Fragen was du glaubst, was du hoffst und wofür du dich einsetzen willst. Darum lädt deine Kirchengemeinde dich zusammen mit allen gleichaltrigen evangelischen Jugendlichen zur Konfi-Zeit ein.

Dazu gehört z.B. auch Gottesdienste feiern, Aktionen planen und durchführen, Spiel und Spaß, gemeinsame Unternehmungen für dich und für andere.

Anmeldung und weitere Information